Urmensch-Museum: Stadt Steinheim an der Murr

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Steinheim an der Murr
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Urmensch-Museum

Das Urmensch-Museum der Stadt Steinheim an der Murr – eine Zweigstelle des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart – befindet sich seit 1968 im Hans-Trautwein-Haus. Bereits 1974 durch einen Ausbau erweitert, wurde es 1983 nochmals vergrößert und völlig neu gestaltet.
Auf zwei Etagen und einer Ausstellungsfläche von 340 Quadratmetern werden, nach einer Einführung in die Urgeschichte der Menschheit, der Steinheimer Urmensch sowie die Geologie und Tierwelt von Steinheim im Eiszeitalter präsentiert.

Welche Tiere lebten früher mit den Steinheimer Urmenschen zusammen? Was hat das mit unserem „Steppi“ auf dem Kreisel zu tun? Wer war der Homo steinheimensis, wo wurde der berühmte Schädel gefunden? Wer oder was war für das Sterben der Steinheimerin verantwortlich?
Viele Antworten und weitere spannende Informationen warten darauf im Urmensch-Museum entdeckt zu werden.

Corona-Regelung

Corona-Regeln

Für den Publikumsverkehr entfällt die 3G-Regelung. Wir bitten Sie aber dennoch zum Schutz aller Besucher und Mitarbeiter eine Maske zu tragen. 

 

Museums-Flyer

Viele Informationen bekommen Sie kompakt als PDF in dem aktuellen Museums-Flyer (PDF-Datei), welcher auch in englischer Sprache (PDF-Datei) zur Verfügung steht.

Öffnungszeiten

  • Montag und Dienstag: geschlossen
  • Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 2,00 Euro
  • Jugendliche, Schüler, Studenten, Grund- u. Zivildienstleistende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose: 1,00 Euro

Gruppen - ab 15 Personen bitte anmelden unter Telefonnummer: 07144 21 226

  • Erwachsene: 1,50 Euro
  • Jugendliche, Schüler, Studenten, Grund- u. Zivildienstleistende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose: 0,75 Euro

Neue Attraktionen - Audioguide (englisch und deutsch) und Medientisch

Seit Sommer 2021 kommen Besucher:innen des Steinheimer Urmensch-Museums auch außerhalb von Gruppenführungen in den Genuss von zusätzlichen Informationen zu den Funden aus der Urzeit. Wir freuen uns über 3 Audio-Touren, die die Besucher:innen des Urmensch-Museums durch die Ausstellung führen.
Zur Auswahl stehen für Erwachsene eine ausführliche 45-Minuten-Tour, eine Kurzversion (ca. 20 Minuten) und einen Führung auf Englisch, sowie für junge Forscher:innen eine kindgerechte Tour. Der Audioguide ist im Eintrittspreis inklusive und kann über das Smartphone im vorhandenen WLAN-Netz oder eines von 15 Geräten abgespielt werden.

Zum Inhalt: Vorgestellt und anschaulich erläutert werden die Steinheimer Funde und ihre Bedeutung für die Evolution. Dabei kommt neben der Urmensch-Frau auch die Tierwelt der Urzeit nicht zu kurz. Die Texte wurden von Experten des Naturkundemuseums Stuttgart erarbeitet. Ältere Informationen wurden dabei auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand gebracht. Die Texte sind leicht verständlich.
Nach der Auswahl der entsprechenden Tour wählt man die passende Stationsnummer und hört dann den dazugehörigen Text.

Medientisch
Der Medientisch befasst sich inhaltlich ausschließlich mit der Entwicklung des Menschen. Deshalb steht er auch im Obergeschoss neben der Urmensch-Skulptur. Hier füllt er eine Lücke: Er bietet Informationen über neuere wissenschaftliche Erkenntnisse, die zum Zeitpunkt der letzten Modernisierung und Überarbeitung des Urmensch-Museums in den 1980er Jahren noch nicht bekannt waren. Insbesondere sind dies die spektakulären Funde aus Schöningen (Schöninger Speere) und aus den Höhlen der Schwäbischen Alb (älteste figürliche Kunst und Musikinstrumente der Welt). Darüber hinaus bietet der Tisch umfangreiche Informationen zur Menschheitsentwicklung und stellt den Steinheimer Urmensch in einen Zusammenhang mit anderen Urmenschen. Selbst ein Quiz kann nebenbei gelöst werden.
 

 

Führungen für Erwachsene und Kinder

Führungen für Erwachsene und Kinder sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. 

Die Gruppengröße ist auf 25 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. 

Führungen für Erwachsene:
Herr RathgeberTelefonnummer: 07144 37 990

Führungen für Kinder:
Frau Schaaf per E-Mail oder Mobiltelefon: 0160 7 655 974

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Anke Glück , Telefonnummer: 07144 263 113 bei der Stadtverwaltung Steinheim.

Museums-Leitfaden für Kinder​

Kinder erhalten beim Eintritt ins Urmensch-Museum ein Set mit zwölf Infokarten. Die Karten sind locker zusammengebunden und leicht zu transportieren am „Leitfaden“. Kurze, verständliche Texte liefern Informationen zu den interessantesten Fundobjekten der Ausstellung. Die zwölf Stationen können, müssen aber nicht alle der Reihe nach abgelaufen werden. Die Karten sind auch einzeln, jede für sich, informativ und verständlich. Dank Förderverein können die Kinder diese Informationen kostenlos mit nach Hause nehmen, - als Erinnerung an den Museumsbesuch und zum nochmal Nachlesen.

Kurzführer

Einen Kurzführer erhalten Sie im Urmensch-Museum und im Hauptamt bei der Stadtverwaltung zum Preis von 3,50 €. 48 Seiten dick, beinhaltet er die Steinheimer Hauptattraktionen: Homo steinheimensis und Steppenelefant. Aber auch alle anderen Attraktionen und Ausstellungsgegenstände des Museums sind farbenfroh und ansprechend gestaltet und bieten eine Fülle von Informationen.

Kindergeburtstage / Kinderführungen im Urmensch-Museum

Hineinversetzt in die Zeit der Urmenschen und Steppenelefanten bietet das museumspädagogische Team des Urmensch-Museums Steinheim kindgerechte Führungen und Projekte zu den unterschiedlichen Themen der Ausstellung an. Aktiv und mitgestaltend werden die kleinen Besucher im Kindergarten- und Grundschulalter durch die Geschichte von Urmensch und Steppenelefant geführt.

Führungen für Kinder (25 Personen pro Gruppe) auf Anfrage.
Einen ganz besonderen Tag können Geburtstagskinder und bis zu 15 Gäste bei einer Steinzeitfeier im Urmensch-Museum erleben.

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Tanja Schaaf, per E-Mail oder Mobiltelefon: 0160 7 655 974