Kindertageseinrichtungen: Stadt Steinheim an der Murr

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Steinheim an der Murr
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Kindertageseinrichtungen

in Steinheim, Höpfigheim und Kleinbottwar

Der Kindergarten soll für jedes Kind ein Ort des Wohlfühlens und des Wachstums sein. Für Eltern ist es wichtig, Arbeit und Familie sicher miteinander zu vereinbaren und ihr Kind gut aufgehoben zu wissen. Betreuen, Bilden und Erziehen, so lautet der gesetzliche Auftrag, den wir mit unseren qualifizierten Fachkräften in den sieben städtischen Einrichtungen erfüllen. Vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt begleiten, ermuntern und fördern wir Ihr Kind alters- und entwicklungsangemessen. Sie finden unterschiedliche Betreuungszeiten und pädagogische Schwerpunkte in den Einrichtungen vor. Allen gemeinsam ist, dass wir über ein Trägerleitbild, eine Rahmenkonzeption, einen Trägerstandard, ein Qualitätsmanagement und ein Schutzkonzept verfügen.

„Eigentlich braucht jedes Kind drei Dinge. Es braucht Aufgaben, an denen es wachsen kann, es braucht Vorbilder, an denen es sich orientieren kann und es braucht Gemeinschaften, in denen es sich aufgehoben fühlt.“
Neurobiologe Prof. Dr. Gerald Hüther

Eine Übersicht aller städtischen Kindertageseinrichtungen mit Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Betriebsform bekommen Sie in diesem PDF.

Kinderhaus Lehenstraße

Lehenstraße 1
71711 Steinheim an der Murr
Telefonnummer: 07144 89 888 0
E-Mail schreiben

Kinderhausleitung
Frau Inge Hurt

Unser Haus

Lage
Das Kinderhaus Lehenstraße befindet sich im westlichen Teil der Stadt Steinheim, mitten im Wohngebiet. In direkter Nähe befinden sich die Blankensteinschule als Grund-, Haupt- und Werkrealschule, die Erich-Kästner-Realschule, Blankenstein- und Riedhalle und viele verschiedene Sport- und Freizeitstätten.

Garten/ Räume/ Ausstattung
Unser Haus besteht aus 2 Ebenen.
Im Erdgeschoss befinden sich 4 Gruppenräume für die Kindergartenkinder.
Wir arbeiten im teiloffenen Konzept mit Stammgruppen. Die Gruppenräume sind jeweils unterteilt in verschiedene Spielbereiche wie Puppenecke, Bau-, Lese- und Kuschelecke, Kreativecke. In Regalen finden die Kinder viele Materialien für Tischspiele. Nach dem Morgenkreis stehen den Kindern folgende Funktionsräume zur Verfügung: Atelier, Ruheraum, Bau- und Konstruktions- sowie ein Bewegungsraum und ein Wasser-Experimentierbecken.
Der große Essbereich für das freie Vesper und den warmen Mittagstisch ist in unmittelbarer Nähe zur Verteilerküche. Für den Mittagsschlaf gibt es einen Schlafraum mit Stockbetten.
Der großzügige Außenbereich grenzt an die Gruppenräume. Auf dem Hartplatz können die unterschiedlichen Fahrzeuge genutzt werden. Wir haben ein großes Klettergerüst mit Rutsche, 3 Schaukeln, davon eine Nestschaukel, zwei Sandkästen mit einer Wasserstelle, Grünflächen, Balancierstämme, ein Holzspielhaus und einen Bolzplatz.
Im Obergeschoss befinden sich die Räumlichkeiten der 3 Krippengruppen. Die Gruppenräume sind jeweils unterteilt in einen Spielbereich, Schlaf- und Sanitärraum.
Als Außengelände stehen den Kindern eine Terrasse mit Spielhaus, Sandkasten, Rutsche, Klettergerät mit Tunnel und einer Nestschaukel zur Verfügung, sowie ein Hartplatz fürs Fahrzeuge fahren.
Für das Personal stehen Besprechungsräume und ein Pausenraum zur Verfügung.

Betreuungszeiten​

Verlängerte Öffnungszeit - VÖ (30 h)

  • Mo. bis Fr. 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr oder 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr (6h/Tag)

Verlängerte Öffnungszeit + - VÖ+ (35 h)

  • Mo. bis Fr. 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr (7h/Tag)

Ganztagesbetreuung - GT 

  • GT2/VÖ3 (38 h) - Zeiten siehe GT und VÖ, GT-Tage frei wählbar
  • GT3/VÖ2 (42 h) - Zeiten siehe GT und VÖ, GT-Tage frei wählbar
  • GT (48 h) - Mo. bis Do. 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Fr. 07:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Altersstruktur​

  • Kleinkind: ab dem 13. Lebensmonat bis 3 Jahre
  • Kindergarten: 3 - 6 Jahre

Anzahl der Plätze

  • Kindergarten: 95 Plätze (65 VÖ/VÖ+, 30 GT/GT2/GT3) - 4 Gruppen
  • Kleinkindgruppe: 30 Plätze (20 VÖ/VÖ+, 10 GT/GT2/GT3) - 3 Gruppen

Mittagstisch
Anbieter des Essens ist die Firma Apetito (Betreiber der Mensa). Die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Webseite der Firma MenüPartner.
Den Registrierungscode erhalten Sie in Ihrem Kinderhaus.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit
Wir möchten in unserer täglichen Arbeit in einer liebevollen und geborgenen Atmosphäre die Kinder in ihrer Individualität annehmen. Wichtigste Voraussetzung dafür ist, das Vertrauen des Kindes zu sich selbst und zu anderen weiterzuentwickeln und zu vertiefen.

Dabei ist uns eine ganzheitliche Förderung wichtig.
Wir wecken die Bereitschaft zum Lernen, üben Ausdauer und Konzentration, begleiten beim Entscheidungen treffen, Verantwortung übernehmen, Enttäuschungen auszuhalten für starke und zufriedene Kinder.
Wir geben dem Kind Zeit, selbst auszuprobieren, ermutigen, sich etwas zuzutrauen für selbstständige und mutige Kinder.
Wir unterstützen den Aufbau von sozialen Beziehungen, schaffen Gelegenheiten zum Einüben von sozialem Verhalten, fördern Toleranz, Stärken und Schwächen bei sich und anderen zu akzeptieren für gemeinschaftsfähige und fröhliche Kinder.
Wir üben Respekt und Rücksichtnahme im Umgang miteinander für achtsame und respektvolle Kinder.
Wir schaffen eine anregende Umgebung, um das Kind in seinen Interessen zu unterstützen, setzen Impulse, um die Neugierde zu wecken und die Selbstbildung zu fördern für interessierte und neugierige Kinder.
An diesen Beobachtungen orientieren sich unsere Angebote und Impulse. Durch die Dokumentation dieser Prozesse können wir mit den Eltern als Erziehungspartner in einen Austausch gehen, um die bestmögliche Förderung der Kinder gemeinsam zu erreichen.
Wichtige Bestandteile unserer Arbeit sind Rituale, die den Kindern Sicherheit geben, gruppenübergreifende Angebote, sowie alltagsintegrierte Sprachförderung. Für die zukünftigen Schulkinder stehen wir in Austausch mit der Blankensteinschule als einem unserer Kooperationspartner.

Kinderkrippe Schulstraße

Schulstraße 2
71711 Steinheim an der Murr
Krippe Schulstraße 2a):Telefonnummer: 07144 3391 365
Krippe Schulstraße 2b):Telefonnummer: 07144 3391 366
E-Mail schreiben

Krippenleitung
Frau Gundula Rittershaus
 

Unser Haus
 

Lage
Unsere Krippe befindet sich in der Schulstraße in Steinheim an der Murr auf dem Ausläufer des Schulgeländes in einer Spielstraße gelegen.

Garten/ Räume/ Ausstattung
In der Kinderkrippe Schulstraße 2 gibt es zwei Krippengruppen, die Gruppe 2a und die Gruppe 2b.
Zu jedem Gruppenraum gehören ein Schlafraum, eine Garderobe, ein Wickelraum und eine Küche.
Uns ist es wichtig, dass die Kinder sich wohlfühlen. Daher werden regelmäßig nach den Bedürfnissen der Kinder die Gruppenräume umgestaltet.
Zu unserem Haus gehört unser schöner Garten, der speziell auf Krippenkinder ausgelegt ist und der von beiden Gruppen gleichermaßen genutzt werden kann.
Ebenso haben wir einen Hof, der von den Kindern gerne mit Fahrzeugen bespielt wird.

Betreuungszeiten der Kinderkrippe

Montag - Freitag 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

  • Verlängerte Öffnungszeit - VÖ (30 h) - 6 h täglich
  • Verlängerte Öffnungszeit+ - VÖ+ (35 h) - 7 h täglich

Altersstruktur

  • 1 - 3 Jahre

Anzahl der Plätze

  • 2 Gruppen á 10 Plätze

Mittagstisch
Die Eltern sorgen selbst für das Essen Ihrer Kinder.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit​
Unser Motto: „Hilf mir es selbst zu tun und mit anderen auszukommen.“

  • Wir bilden und fördern die Kinder nach dem Orientierungsplan von Baden-Württemberg.
  • Wir gewöhnen neue Kinder nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell ein.
  • Bei der Vorbereitung von Entwicklungsgesprächen orientieren wir uns an Kuno Bellers Entwicklungstabelle
  • Wir fördern die Kinder anhand ihrer Fähigkeiten und Interessen.
  • Wir begleiten sie auf ihrem Weg, eigenverantwortliche und gesellschaftsfähige Persönlichkeiten zu werden.
  • Wir arbeiten ganz nah am Kind: Wo steht das Kind? Was braucht das Kind? Was will das Kind? Entsprechend situationsorientiert arbeiten wir.
 

Kindergarten Schillerstraße

Schillerstraße 39
71711 Steinheim an der Murr
Telefonnummer: 07144 218 51
E-Mail schreiben

Kindergartenleitung
Frau Miriam Ritter

Unser Haus
Lage
Die Einrichtung befindet sich im nordöstlichen Teil von Steinheim an einer verkehrsberuhigten Straße und fügt sich mit einem flachen Pultdach in das Wohngebiet Horrenwinkel ein.

Garten/ Räume/ Ausstattung
In einem großzügigen, lichtdurchfluteten Foyer befinden sich die Garderoben der Kinder. Von hier gelangt man in die sternförmig angeordneten Funktionsräume:
Der Rollenspielraum lädt die Kinder mit seiner Spielwohnung auf zwei Etagen und der Schauspielbühne ein. Der Ruheraum im Nebenzimmer wird auch als Kinderküche für hauswirtschaftliche pädagogische Angebote genutzt.
Das Bauzimmer lockt mit verschiedenen Konstruktionsbereichen, Zahlenland und Forscherbereich. Im Atelier erwarten die Kinder Kreativbereiche und das Buchstabenland sowie eine Werkstatt im Nebenzimmer.  Der Bewegungsraum bietet neben Materialien für Rhythmik und Bewegungsförderung unseren Ort für den gemeinsamen Morgenkreis und für das Feiern von Geburtstagen. Dazwischen liegt der Zugang zum Sozialraum mit Einrichtungsbücherei sowie dem Teambesprechungsraum und dem Leitungsbüro. Ein weiterer Zugang vom Foyer aus geht zum Waschraum mit Kindertoiletten, Gästetoilette und dem dort integrierten Wasserlabor. Der Gartenbereich lädt ein zum Klettern und Schaukeln, Fahrzeuge fahren, Buddeln in Sand oder Erde, Gärtnern, Spiel mit Wasser und Rollenspiel mit Materialien aus der Garage.

Betreuungszeiten
Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit - VÖ (30 h)
6 h sind flexibel wählbar aus

  • Mo. bis Fr. 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr:
  • 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr - VÖ a)
  • 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr - VÖ b)
  • 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr - VÖ c)

Verlängerte Öffnungszeit+ - VÖ+ (35 h)

  • Mo.bis Fr. 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Altersstruktur

  • 3 - 6 Jahre

Anzahl der Plätze 

  • 75 Plätze bei offenem Konzept

Mittagstisch
Ein warmer Mittagstisch für die Nutzer von VÖ (b, c) sowie VÖ+ wird angeboten. Anbieter des Essens ist die Firma Apetito (Betreiber der Mensa). Die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Webseite der Firma MenüPartner. Den Registrierungscode erhalten Sie in Ihrem Kindergarten.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit
Wir schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre als Grundlage einer Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern, Kind und pädagogischen Fachkräften.
Jedes Kind nehmen wir mit seinen individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten wahr, begleiten und fördern es nach seinen jeweiligen Interessen: „Das Lernen feiern“.
Im offenen Konzept leisten wir Spracherziehung und alltagsintegrierte Sprachförderung sowie Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen durch Einüben unterschiedlichster Kommunikationsmöglichkeiten. Hierzu zählen auch das Gewaltpräventionsprogramm „Faustlos“, die wöchentlich stattfindende Kinderkonferenz sowie die Nutzung unseres Beschwerdemanagements durch die Kinder.
Eigenverantwortliches, selbständiges Handeln zur Stärkung des Selbstbewusstseins fördern wir im Rahmen von Teilhabe an Entscheidungen.
Wir gewichten die Gestaltung der Räume als anregendes Lernumfeld im freien Spiel und gestalten täglich Angebote für altersgemischte oder altershomogene Kindergruppen.
Integratives Arbeiten findet mit Kindern statt, die besonderen Bedarf aufweisen. Wir kooperieren mit der Blankensteinschule. Alle Kinder erfahren während ihrer Kindergartenzeit eine Vorbereitung auf die Schule und das Leben.

Kindergarten Steinstraße

Steinstraße 8
71711 Steinheim an der Murr
Telefonnummer: 07144 281736
E-Mail schreiben

Kinderhausleitung
Frau Christine Klotz

Unser Haus

Lage
Das Kinderhaus Steinstraße liegt im Wohngebiet Hofackersiedlung in kurzer Distanz zu Feldern und Weinbergen.

Garten/ Räume/ Ausstattung
Unser Haus ist auf zwei Ebenen aufgeteilt und bietet mit seinen anregend eingerichteten Funktionsräumen vielfältige Spiel- und Bildungsangebote.
Unser Atelier und der Rollenspielraum laden die Kinder ein, ihre Kreativität zu entdecken. Im Forscherraum ist Experimentieren großgeschrieben. Auf vielfältige Art den Körper wahrnehmen, toben, tanzen, springen, hüpfen - dafür ist unser Bewegungsraum bestens ausgestattet. Rückzug und Entspannung bietet dagegen unser Ruheraum, in dem die Kinder Bücher anschauen und Musik hören können. Auch der Vespergarten mit seinen Gesellschafts-, Tisch- und Steckspielen sowie die Sprachwerkstatt mit Schreibmaschine, Kreidetafel uvm. bieten tolle Spiel- und Lernimpulse. In unserem gemütlich eingerichteten Bistro nehmen die Kinder ihr Mittagessen ein, zum Ruhen und Schlafen ziehen sie sich in den Schlafraum zurück.
Im Außenbereich befindet sich ein Hartplatz für die Kinderfahrzeuge, eine Bewegungsbaustelle mit weichen Großbausteinen zum Bauen und Toben und eine Holzwerkstatt. Auf der großzügigen Rasenfläche, die sich ebenfalls auf zwei Ebenen aufteilt, gibt es verschiedenste Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, wie der Sandkasten, das Klettergerüst, eine Rutsche, Schaukeln, Balanciergeräte und ein Spielhaus.
 

Betreuungszeiten:​

Verlängerte Öffnungszeiten - VÖ (30 h)

  • Montag bis Freitag: 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • 6 h flexibel wählbar

Verlängerte Öffnungszeiten+ - VÖ+ (35 h)

  • Montag bis Freitag: 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • 7 h täglich

GT2/VÖ3 (38 h)

  • Zeiten siehe VÖ und GT, GT-Tage frei wählbar

GT3/VÖ2 (42 h)

  • Zeiten siehe VÖ und GT, GT-Tage frei wählbar

Ganztagesbetreuung - GT (48 h)

  • Montag bis Donnerstag 06:45 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag: 06:45 Uhr bis 14:00 Uhr

Altersstruktur:​

  • 3 - 6 Jahre

Anzahl der Plätze:​

  • 65 Plätze, davon 40 Ganztagesplätze (incl. Mischformen) und 25 Plätze mit Verlängerten Öffnungszeiten. Offenes Konzept.

Mittagstisch
Anbieter des Essens ist die Firma Apetito (Betreiber der Mensa). Die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Webseite der Firma MenüPartner.
Den Registrierungscode erhalten Sie in der Einrichtung.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit​
Wir heißen Eltern und Kinder in unserem Kinderhaus herzlich willkommen und möchten, dass sich alle bei uns wohlfühlen. Wichtigste Voraussetzung hierfür ist , dass unser Umgang und unser Miteinander von Wertschätzung und Respekt geprägt ist.
Wir bieten verschiedene und familienfreundliche Betreuungsmodelle mit flexiblen Abholzeiten an. Dennoch sind uns wiederkehrende Strukturen im Tagesablauf wichtig, die den Kindern Sicherheit geben und ihre Bedürfnisse berücksichtigen.
In unserer pädagogischen Arbeit legen wir großen Wert darauf, jedes Kind in seiner Persönlichkeit mit seinen Stärken und Schwächen wahr und ernst zu nehmen.
Beschwerden sehen wir als Chance zur Veränderung, die gehört und nach einem Qualitätsstandard bearbeitet werden.
In unserem offenen Konzept mit Funktionsräumen wählen die Kinder ihren Spielort und Spielpartner selbstständig und entsprechend ihren Interessen. Als pädagogische Fachkräfte beobachten, begleiten und fördern wir die kindlichen Spielprozesse, damit sie in ihrer Entwicklung und im sozialen Miteinander wachsen können.
Dabei sind individuelle Alltags- und Bildungsbeobachtungen Basis für Freispielimpulse, Angebote, Projekte, Portfolioarbeit sowie für die Raumgestaltung der Funktionsräume.
Ergänzend zum offenen Konzept legen wir Wert auf regelmäßige geplante Angebote in den jeweiligen Altersgruppen. Auch Sprachförderung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und findet alltagsintegriert statt.
Für eine gute Zusammenarbeit kooperieren wir regelmäßig mit der Blankensteinschule und anderen Kooperationspartnern.

Kindergarten Sudetenstraße

Sudetenstraße 12
71711 Steinheim an der Murr
Telefonnummer: 07144 281 941
E-Mail schreiben

Kindergartenleitung
Frau Sandra Maus

Unser Haus

Lage
Die Einrichtung ist zentral gelegen, mitten in einem älteren, ruhigen Wohngebiet. Der Marktplatz ist 2 Gehminuten entfernt und in unmittelbarer Nähe fließt die Murr. Innerhalb von 5 Minuten ist man in einem schönen Wald- und Wiesengebiet.

Garten/ Räume/ Ausstattung
Wir arbeiten nach einem teiloffenen Konzept mit liebevoll gestalteten Funktionsräumen und Altersgruppen als Bezugsgruppen. Unsere anregenden Spielbereiche sind:

  • Das Sternennest mit dem Schwerpunkt Sinne und Wahrnehmung. Er dient auch den Sternenkindern (unsere 3-4jährigen) als Gruppenraum
  • Das Regenbogenzimmer ist Atelier und Rollenspielbereich. Er dient unseren Mondkindern (4-5jährigen) als Gruppenraum
  • Die Entdeckerzone mit dem Schwerpunkt Forschen, Experimentieren, Zahlen und Buchstaben. Er dient unseren Sonnenkindern (5-6jährigen) als Gruppenraum.
  • Die großzügige Bauecke
  • Der große Bewegungsraum
  • Eine Holzwerkstatt
  • Ein Foodpark für Vesper und Mittagessen
  • Eine pädagogische Küche zum gemeinsamen Kochen, Backen und dem Feiern von Kindergeburtstagen
  • Der neu angelegte Garten mit Rutschbahn, Tunnelsystem, naturnahem Klettergerüst, ein Sandkasten mit Matschanlage, der von einer Fahrzeugstrecke eingerahmt ist sowie ein Fußballfeld mit zusätzlich zwei Schaukeln und eingelassenem Trampolin

Betreuungszeiten:​

Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit - VÖ (30 h)

  • 6 h täglich innerhalb der Öffnungszeit

Verlängerte Öffnungszeit + -  VÖ+ (35h)

  • 7 h täglich

Altersstruktur:​

  • 3 - 6 Jahre

Anzahl der Plätze:​

  • 100 Plätze (4 Gruppen)

Mittagstisch
Anbieter des Essens ist die Firma Apetito (Betreiber der Mensa). Die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Webseite der Firma MenüPartner.
Den Registrierungscode erhalten Sie in der Einrichtung.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit
Unsere Einrichtung will ein Lern- und Lebensort sein, in dem sich die Kinder willkommen, geborgen und aufgehoben fühlen. Als interkulturelle Wertegemeinschaft legen wir den Fokus auf Beziehung und Bindung. Dies und der wertschätzende Umgang in unserem sozialen Miteinander sind die Basis, damit die Kinder die Welt um sich herum in allen Facetten vorurteilsfrei und unbeschwert entdecken können. Unsere täglichen Rituale und wiederkehrenden Strukturen bilden den sicheren Rahmen dafür.
Wir Fachkräfte sehen uns dabei als Lernbegleiter, Beobachter und Impulsgeber der kindlichen Spielprozesse. Wir wollen den Kindern vielfältige Erfahrungen ermöglichen, egal ob drinnen oder draußen in der Natur. Wir wollen ihnen Herausforderungen stellen, an denen sie in ihrer Persönlichkeit wachsen und sich in ihrem Tempo individuell weiter entwickeln können.
Sprache ist der Schlüssel zur Welt und ihre Förderung findet bei uns alltagsintegriert statt. Dabei legen wir nicht nur Wert auf die verbale Kommunikation, sondern verwenden zur Unterstützung auch Bilder, Symbole und Gesten, um mit den Kindern in einen respektvollen Austausch auf Augenhöhe zu gehen.
Unsere Einrichtung versteht sich als Teil des Sozialraumes der Stadt und fühlt sich darin eingebunden. Deshalb finden u.a. regelmäßig Kooperationen mit der Schule, dem Altenheim, dem Judo Team Steinheim u.v.m. statt.

Kinderhaus Kleinbottwar

Amtsstraße 22
71711 Steinheim-Kleinbottwar
Telefonnummer: 07148 8726
E-Mail schreiben
Kinderhausleitung
Frau Nadine Gerhard

Unser Haus

Lage
Das Kinderhaus Kleinbottwar befindet sich oberhalb der Kirche und ist versteckt zwischen Wohnhäusern und Gärten. Der Ortskern von Kleinbottwar, Felder und Wiesen sind fußläufig zu erreichen.

Garten/ Räume/ Ausstattung

Kindergartenbereich:
Beim Betreten des Kinderhauses treffen Sie auf unseren Empfang und erblicken unser großzügiges Bistro.
Der Bewegungsraum wird für Bewegungsangebote und den Morgenkreis genutzt.
Von unserem weitläufigen Flur, der die Garderoben beinhaltet, zweigen alle Räume ab.
Im Atelier können sie die Kinder mit unterschiedlichen Materialien kreativ auszuleben.
Der Bauraum bietet den Kindern verschiedene Bau- und Konstruktionsmaterialien.
Im Interessantraum stehen den Kindern Tischspiele, Puzzle und Bilderbücher zur freien Verfügung.
Im Rollenspielraum haben die Kinder die Möglichkeit in fremde Rollen einzutauchen und mit den Materialien ihre eigene Welt zu gestalten.
Unser Garten stellt den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und ausreichend Platz zur Verfügung.

Krippenbereich:
Der Gruppenraum beinhaltet einen Bauteppich, einen Rollenspielbereich, den Leseteich und Tische für das freie Malen und spielen. Im Nebenraum stehen die Betten der Schlafkinder und unser riesiges Bällebad. Im eigenen Bad mit Wickelbereich kann individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen werden. Die Krippe hat ihren eigenen Garten.

Betreuungszeiten:​

Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit - VÖ (30 h)

  • 6 h täglich innerhalb der Öffnungszeit

Verlängerte Öffnungszeit+ - VÖ+ (35 h) -

  • 7 h täglich 

Altersstruktur:​

  • 1 - 6 Jahre

Anzahl der Plätze:​

  • 60 Plätze
  • 50 Plätze für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren (2 Gruppen)
  • 10 Plätze für Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren (1 Gruppe)

Mittagstisch
Anbieter des Essens ist die Firma Apetito (Betreiber der Mensa). Die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Webseite der Firma MenüPartner.
Den Registrierungscode erhalten Sie in der Einrichtung.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit
Uns ist eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern, Kinder und Erzieherinnen wichtig und wir legen Wert auf einen wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander. Jedes Kind nehmen wir in seiner Individualität ganzheitlich wahr und fördern es entsprechend seiner Interessen. Im Fokus stehen dabei die Selbstständigkeit und das eigenverantwortliche Handeln der Kinder.
Ein wichtiger Grundpfeiler unserer Pädagogik sind die Räume. Im Kindergarten- und Krippenbereich werden die Funktionsräume bzw. Funktionsecken an die Bedürfnisse und Belange der Kinder angepasst und entsprechend umgestaltet.
Neben der hohen Bedeutung der Freispielzeit, bei der die Kinder ihren Interessen nachgehen können und von uns begleitet werden, gibt es täglich wiederkehrende Rituale und Aktionen. Der Morgenkreis hat dabei einen zentralen Stellenwert. Im Alltag bieten wir den Kindern vielfältige Sprachanreize.
Dem Bewegungsdrang der Kinder gehen wir durch Gartenzeiten, Bewegungseinheiten oder Spaziergänge nach.

Kinderhaus Höpfigheim

Keltergasse 27
71711 Steinheim-Höpfigheim
Telefonnummer: 07144 207 970
E-Mail schreiben

Kinderhausleitung
Frau Andrea Wolz

Unser Haus

Lage
Das Kinderhaus Höpfigheim liegt in dem idyllisch gelegenen Teilort Höpfigheim und gehört zur Stadt Steinheim. Streuobstwiesen, Felder und Weinberge, sowie die Grundschule sind in unmittelbarer Nähe.

Garten/Räume/Ausstattung
Unser Haus wurde 1972 erbaut und 1994 erweitert, so dass Platz für drei Gruppen entstand. Im oberen Stockwerk befinden sich Mietwohnungen, das Untergeschoss bildet das eigentliche Kinderhaus.
Die Räume des Kinderhauses haben sich in den letzten Jahren fortlaufend weiterentwickelt und stehen in enger Wechselwirkung mit unserem pädagogischen Konzept. In den sogenannten Funktionsräumen werden die Kinder angeregt zum selbstaktiven Handeln, zur Gestaltung von Beziehungen, zum konzentrierten Arbeiten und Spielen, zum Ausleben der Kreativität und zum Entspannen.
In hinteren Teil des Kinderhauses befinden sich die Räumlichkeiten der Kleinkindgruppe. Hier können die Kleinsten in Geborgenheit auf vielfältige Weise Lern- Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen machen.
Die der Landschaft angepassten hochwertigen Spielgeräte und der gesamte Gartenbereich bieten Möglichkeiten für alle Kinder zum Klettern, Schaukeln, Rutschen, Balancieren, Sandeln, Rollenspiele in den Spielhäuschen und vieles mehr. Der Hartplatz wird für unsere beliebten Fahrzeuge genutzt.

Betreuungszeiten:​

Montag bis Freitag 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Verlängerte Öffnungszeit - VÖ (30 h)

  • 6 h innerhalb dieser Zeit

Verlängerte Öffnungszeit + - VÖ+ (35 h)

  • 7 h täglich

Altersstruktur:​

  • 1 - 6 Jahre

Anzahl der Plätze:​

  • 68 Plätze:
    58 Plätze für Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren bei offenem Konzept (3 Gruppen)
    10 Plätze für Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren (1 Gruppe)

Mittagstisch
Anbieter des Essens ist die Firma Apetito (Betreiber der Mensa). Die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Webseite der Firma MenüPartner.
Den Registrierungscode erhalten Sie in der Einrichtung.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit​
Die Basis unserer Arbeit ist für uns in erster Linie die Beziehung zu den Kindern. Wir hören Ihnen zu und nehmen sie ernst, wir schaffen Vertrauen und geben Geborgenheit, wir setzen Grenzen und geben somit Orientierung, damit sie sich sicher entfalten und entwickeln können. Auch ein gutes Team, in dem wir gemeinsam wachsen, uns aufeinander verlassen können und voneinander profitieren, gehört für uns zu den tragenden Säulen unserer Einrichtung. Ein weiterer wichtiger Teil unseres pädagogischen Auftrags ist die wertschätzende und transparente Zusammenarbeit mit den Eltern.
Durch systemische Beobachtung nehmen wir die Themen und Interessen der Kinder wahr und setzen gezielte Bildungsimpulse. Wir geben ihnen aber auch Zeit für das freie Spiel und unterstützen so Forscherdrang und Lernfreude. Der rhythmisierte Tagesablauf mit seinen Übergangsritualen gibt den Kindern Sicherheit und Orientierung. Die Förderung der sozialen Entwicklung und die Unterstützung eines respektvollen Miteinanders ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit.
Lernen in altersgemischten sowie altersspezifischen Gruppen und die Durchführung von Angeboten haben einen ebenso hohen Wert in unserer Arbeit wie die individuelle Förderung.
Bei Planungen und Entscheidungen beziehen wir die Kinder entwicklungsentsprechend mit ein, so dass ihre Bedürfnisse und Anliegen zum Tragen kommen.
Die räumliche Nähe zur Schule macht eine enge Kooperation möglich, durch die der Übergang vom Kindergarten in die Schule gut gelingt.

Weitere Betreuungsmöglichkeiten können Sie hier erfragen

Waldkindergarten Steinheim-Höpfigheim e. V.

1. Vorsitzende:
Frau Lena Schenke

Holzweg 19
71711 Steinheim
Telefonnummer: 07144 862 892
E-Mail schreiben

Schriftführerin:
Frau Mona Hege

Telefonnummer: 07144 9104 141
E-Mail schreiben

Sehe ich Birken nach links und rechts biegen … Dann denke ich gern, dass ein Junge darin schaukelt. (Robert Frost)

Unsere Kindergartengruppe besteht aus 21 bis 25 Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Diese werden an fünf  Tagen in der Woche (Montag bis Freitag) von drei Fachkräften (Erzieher/innen, Praktikant/innen) betreut. Zudem ist ein Elternbegleitdienst vorhanden, bei dem ein Elternteil zeitweise unser Kindergartenteam verstärkt. Das Team besteht bei bis zu 20 Kindern in der Gruppe aus zwei bis drei Fachkräften, ab 20 Kindern aus mindestens drei Fachkräften. Alle weiteren Informationen und tolle Bilder finden Sie auf der Webseite des Höpfigheimer Waldkindergartens.

Vorkindergarten Bahnhöfle

Der Vorkindergarten Bahnhöfle wird privat betrieben. Auskünfte seitens der Stadtverwaltung können daher nicht erteilt werden.

Für Kinder ab 2 Jahren im Vereinshaus Bahnhof, Bahnhofstraße 2, 71711 Steinheim. Telefonisch zu erreichen während den Öffnungszeiten Telefonnummer: 07144 890 049

  • Gruppe 1: Montag und Dienstag, 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Gruppe 2: Montag und Donnerstag, 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Gruppe 3: Dienstag und Donnerstag, 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Kosten:

  • pro Vormittag 11,00 € (auch bei Krankheit und Urlaub)
  • monatlich 2,50 € für Bastelmaterial
  • einmalig bei Eintritt 7,50 € Versicherung

Ansprechpartnerin außerhalb der Öffnungszeiten:
Jeannette Lafleur
Telefonnummer: 07144 884 338
E-Mail schreiben

Kindertageseltern

Eine besonders flexible und familiennahe Betreuungsform für Kinder ist die Kindertagespflege, die in Kinderbetreuungsgesetz (KitaG) geregelt ist. Kindertagespflege ist die Betreuung und Förderung von Kindern durch geeignete Tagespflegepersonen nach § 23 SGB VIII. Die Kindertagespflege wird im Haushalt der Tagespflegeperson oder im Haushalt eines Personensorgeberechtigten mit maximal 5 Tageskindern geleistet.

Informationen über freie Kindertagespflegeplätze, Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten erfahren Sie auf der Homepage des Kompetenzzentrums Kindertagesbetreuung des Landkreises Ludwigsburg oder direkt bei Frau Hartmann unter der Telefonnummer: 07141 14 442 097