Aktuelles aus der Stadt: Stadt Steinheim an der Murr

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Steinheim an der Murr
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Urmensch-Museum ist geöffnet

Artikel vom 07.06.2021
und bietet seinen Gästen eine neue Attraktion!

Das ist neu: fortan kann der Besucher des Steinheimer Museums auch außerhalb von Gruppenführungen in den Genuss von wichtigen Informationen zu den Funden aus der Urzeit kommen. Er kann sich nämlich durch einen Audioguide durch das Museum führen lassen.
Dafür stehen 15 Geräte bereit; sie wurden durch eine großzügige Spende von Steinheimer Bürgern und mit Mitteln des Fördervereins Urmensch-Museum angeschafft. Ihre Benutzung ist kostenlos. Der Audioguide kann auch mit dem Smartphone über das vorhandene WLAN-Netz genutzen werden.
Vorgestellt und anschaulich erläutert werden die Steinheimer Funde und ihre Bedeutung für die Evolution. Dabei kommt neben der Urmensch-Frau auch die Tierwelt der Urzeit nicht zu kurz. Die Texte wurden von Experten des Naturkundemuseums Stuttgart erarbeitet. Man hat sich viel Mühe gegeben und mehr als ein halbes Jahr dazu gebraucht. Ältere Informationen wurden dabei auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand gebracht. Die Texte sind leicht verständlich.
Zum Rundgang wählt man unter drei verschiedenen Varianten:

  • die Tour für junge Forscher*innen
  • die ausführliche Erwachsenentour
  • die Kurzversion.

Nach der Auswahl der Tour wählt man die passende Stationsnummer und hört dann den zugehörigen Text.

Die Stadt die Stadt Steinheim und der Förderverein hoffen, dass diese Neuerung das Museum noch mehr zum Anziehungspunkt für Interessierte am Urmenschen und an der Urzeit werden lässt.
Weitere Neuigkeiten werden folgen, allesamt finanziert aus Bürgerspenden. So soll zum Beispiel eine Spende des Steinheimer Lädles in Höhe von 2000 Euro noch sinnvoll investiert werden. Man denkt an einen Zeitstrahl im Treppenhaus. Ein Medientisch ist schon bestellt. Er wird dem Besucher mit Text, Film, Ton, und Bildern die Menschheitsentwicklung anschaulich darbieten.

Förderverein Urmensch-Museum, Dieter Beyerbach // Stadtverwaltung Steinheim an der Murr

Seit dem 2. Juni ist das Urmensch-Museum wieder ohne Voranmeldung geöffnet. Es gilt lediglich noch eine Besucherzahlbeschränkung (1 Person bei 20 qm Publikumsfläche). Weiterhin ist zu beachten, dass ein tagesaktueller negativer Test beim Besuch vorgelegt werden muss, alternativ ein Impf- oder Genesenennachweis. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske und die Kontaktdatenerhebung bestehen auch weiterhin.