Wahlen: Stadt Steinheim an der Murr

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste zur Nutzungsanalyse

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung dieser Tracking-Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Tracking
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Analyse
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_googleanalytics
  • _ga - Speicherdauer beträgt 2a
  • _gid - Speicherdauer beträgt 24h
  • weiteres Cookie mit dem Präfix: _gat_gtag_ - Speicherdauer beträgt 1min
  • Zwei weitere Cookies mit dem Präfix: _ga_ - Speicherdauer beträgt 2a
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_vimeo
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (vimeo.com)
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Steinheim an der Murr
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Europa‐, Regional‐, Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl am 9. Juni 2024

Der Zeitraum, in dem die Wahl des Europäischen Parlaments stattfinden soll, wurde vom Rat auf den 06. Juni 2024 bis 09. Juni 2024 festgelegt. Da die Wahl nach den Vorgaben des deutschen Europawahlgesetzes an einem Sonntag oder einem gesetzlichen Feiertag stattfinden muss, hat die Bundesregierung den Wahltermin für Deutschland auf Sonntag, den 09. Juni 2024 festgelegt.

Zeitgleich finden am Sonntag, 09. Juni 2024 die Europawahl, die Regionwahl (Regionalversammlung / Verband Region Stuttgart) und die Kommunalwahlen statt.

In Steinheim an der Murr werden bei der Kommunalwahl der Kreistag, der Gemeinderat und der Ortschaftsrat gewählt. 

Wahlhelfer

Für die kommende Europa‐, Regional‐, Gemeinderats- und Ortschaftsratswahl am 9. Juni 2024 sucht die Stadt Steinheim noch tatkräftige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Bedarf besteht noch fast für alle Wahlbezirke in Steinheim, Kleinbottwar und Höpfigheim. Seien Sie beim demokratischen Prozess „live“ dabei und erleben Sie den Wahltag aktiv mit!

Wer?
Wer Wahlhelferin oder Wahlhelfer werden möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Wahlrechtliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Alle Helferinnen und Helfer erhalten die notwendigen Informationen in Form einer Schulung und Merkblättern. Außerdem stehen sowohl im Wahllokal selbst auch während der Stimmenauszählung am Abend stets Personen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Was?
Im Wahllokal wird am Wahlsonntag ab ca. 7.30 Uhr in zwei Schichten gearbeitet. Zu den Tätigkeiten im Wahllokal gehören: - Überprüfung der Wahlberechtigung von Wählenden anhand einer Liste - Ausgabe der Stimmzettel - Freigabe der Wahlurne für den Einwurf des Stimmzettels. Ab 18 Uhr bis etwa 22.00 Uhr zählen dann alle gemeinsam die Ergebnisse aus. Für die Tätigkeit am Wahltag wird ein Erfrischungsgeld gezahlt, welches sich an der Ehrenamtssatzung bemisst. Für das leibliche Wohl in den Wahllokalen und bei der Auszählung ist gesorgt! Auch für Montag, den 10. Juni 2024 werden zur Auszählung der Stimmzettel noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht. Wenn Sie also auch Interesse an der Auszählung der Stimmen am folgenden Tag haben, freuen wir uns sehr über Ihre Rückmeldung!

Wo?
Wer sich für den Wahlhelfereinsatz melden oder mehr erfahren möchte, kann mit der Stadt Steinheim telefonisch unter Telefonnummer: 07144-263 130 oder Telefonnummer: 07144-263 131 oder per Mail an k.sommer(@)stadt-steinheim.de oder m.jokusch(@)stadt-steinheim.de Kontakt aufnehmen.

Frühere Wahlergebnisse

Auf dieser Seite erhalten Sie zusammengefasste Daten früherer Europawahlen und über die nachfolgenden Links detailliertere Daten der jeweiligen Wahl. Ergebnisse - Die Bundeswahlleiterin

Auf dieser Seite erhalten Sie die zusammengefassten Daten der Landtagswahlen 2021 / Wahllokale in Steinheim

Auf dieser Seite erhalten Sie die zusammengefassten Daten der Bundestagswahl 2021 / Ergebnisse aus dem Wahlkreis Neckar-Zaber

Auf dieser Seite erhalten Sie zusammengefasste Daten früherer Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg | LpB BW (kommunalwahl-bw.de)

Die öffentliche Bekanntmachungen der Ergebnisse der Kommunalwahl am 26.05.2019 als PDF-Datei zum Runterladen finden Sie hier:
Ergebnisse der Gemeinderatswahl (PDF-Dokument, 163,71 KB, 08.02.2021)
Ergebnisse der Ortschaftsratswahl in Kleinbottwar (PDF-Dokument, 126,58 KB, 08.02.2021)
Ergebnisse der Ortschaftsratswahl in Höpfigheim (PDF-Dokument, 26,91 KB, 16.02.2021)
Gesamtergebnis Gemeinderatswahl (alle Wahllokale/alle Bewerber) (PDF-Dokument, 354,09 KB, 11.09.2020)

Die Ergebnisse von Steinheim an der Murr bzw. des Wahlkreises werden zu gegebener Zeit eingestellt und sind hier abrufbar.

Wer kann wählen?

Europawahl:
Deutsche Staatsbürger
Wahlberechtigt sind deutsche Staatsbürger, die seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäische Union eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten, das 16. Lebensjahr vollendet haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Unionsbürger
Ebenfalls wahlberechtigt sind Unionsbürger mit Wohnung in Deutschland, wenn sie am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, seit mind. 3 Monaten im Wahlgebiet wohnen und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Auslandsdeutsche
Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, bezeichnet man auch als Auslandsdeutsche. Sie werden nicht von Amts wegen in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen Auslandsdeutsche an der Europawahl teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen schriftlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis der Gemeinde stellen.

Das Wahlrecht steht dauerhaft im Ausland lebenden Deutschen zu, die mind. 16 Jahre alt sind und nicht von der Wahl ausgeschlossen sind, wenn sie

entweder nach Vollendung des 14. Lebensjahres (das heißt vom Tage des 14. Geburtstages an) mindestens drei Monate ununterbrochen in der Bundesrepublik Deutschland gelebt haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurückliegt

oder

wenn sie aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.

Wo erhalte ich den Antrag?

Das Antragsformular können Sie hier (PDF-Dokument, 230,00 KB, 08.04.2024) herunterladen. Es enthält Ausfüllhinweise in einem Merkblatt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier. Deutsche im Ausland - Die Bundeswahlleiterin

Kommunalwahl
Gemeinderat:

Wahlberechtigt sind deutsche Staatsangehörige und EU-Bürger, wenn sie am Wahltag mindestens 16 Jahre alt sind, seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Ebenfalls wahlberechtigt sind Wohnungslose, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Gebiet der jeweiligen Körperschaft (Gemeinde, Landkreis) haben.

Ortschaftsrat:
Die Ortschaftsräte in Kleinbottwar und Höpfigheim können von deutschen Staatsangehörigen oder EU-Bürgern gewählt werden, welche am Wahltag 16 Jahre alt sind und seit mindestens 3 Monaten ihren Hauptwohnsitz in der jeweiligen Ortschaft innehaben.

Alle Wahlberechtigten werden im Wählerverzeichnis der Gemeinde geführt oder ggf. auf Antrag eingetragen. In diese Listen kann vor der Wahl vom 21.05.2024 bis zum 24.05.2024 Einsicht genommen werden, um sich von deren Vollständigkeit zu überzeugen und gegebenenfalls Ergänzungen vornehmen zu lassen.

Wie wird gewählt?

Europawahl:
In Deutschland erfolgt die Wahl anhand der Listenwahlvorschlägen nach den Grundsätzen der Verhältniswahl. Dabei hat jeder Wähler eine Stimme.

Gewählt werden 96 Abgeordnete des Europäischen Parlaments.

Kommunalwahl:
Gemeinderat
Wählerinnen und Wählern stehen für die Wahl des Gemeinderats 22 Stimmen zur Verfügung. Da in Steinheim an der Murr noch mit der sogenannten „Unechten Teilortswahl“ gewählt wird, sind an die Vergabe der Stimmen spezielle Richtlinien geknüpft:

Auf den Stimmzetteln zur Wahl sind die Kandidaten und Kandidatinnen der drei Wohnbezirke (Steinheim – Kleinbottwar – Höpfigheim) getrennt nach Wohnbezirken aufgelistet. Sie können im Wohnbezirk Steinheim maximal 15 Personen Stimmen geben, für Kleinbottwar maximal 3 und für Höpfigheim maximal 4.

Solange Wählende die maximale Anzahl von insgesamt 22 Stimmen und die voran genannten Bedingungen einhalten, können die Stimmen in Paketen von bis zu 3 Stimmen pro Person frei kumuliert werden.

Die konkreten Bedingungen und Anleitungen zum Ausfüllen eines gültigen Stimmzettels finden Sie zur Wahl abermals auf den Stimmzetteln selbst.

Ortschaftsrat
Gewählt wird nach den Grundsätzen der Verhältniswahl anhand freier Listen, die von Parteien und Wählervereinigungen für das Wahlgebiet eingereicht werden. Wählerinnen und Wählern stehen in den Ortschaften Kleinbottwar und Höpfigheim jeweils 10 Stimmen zur Verfügung. Panaschieren und kumulieren ist möglich.

Kreistag
Jeder Wahlberechtigte hat so viele Stimmen, wie Kreisräte im Wahlkreis zu wählen sind. Gewählt wird anhand von Wahlvorschlägen, die für jeden Wahlkreis gesondert eingereicht werden müssen. Panaschieren und kumulieren ist möglich.

Panaschieren: Um Bewerbern unterschiedlicher Listen Stimmen zu geben, können Namen von einer anderen Liste handschriftlich zu einer als Grundlage dienenden Liste hinzugefügt werden.

Kumulieren: Um Bewerbern mehr als eine Stimme zu geben (maximal 3) kann der Bewerber mit einer 2 oder 3 gekennzeichnet werden.

Urnenwahl
Für die Urnenwahl werden Ihnen die Stimmzettel für die Kreistagswahl und die Gemeinderatswahl, ohne die jeweiligen Stimmzettelumschläge, vor der Wahl zugeschickt. Diese können von Ihnen bereits im Vorfeld ausgefüllt werden.

Den Stimmzettel für die Europawahl erhalten Sie im am Wahltag im Wahllokal.

Die Stimmabgabe erfolgt am Wahltag Sonntag, den 09. Juni 2024 von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Wahllokal. Bitte bringen Sie am Wahltag Ihre Wahlbenachrichtigung, ein Ausweisdokument und die im Vorfeld zugeschickten Stimmzettel für die Kreistagswahl und die Gemeinderatswahl mit in das Wahllokal.

Briefwahl
Aktuell können noch kein Wahlschein und keine Briefwahlunterlagen beantragt werden. 

Die Briefwahlunterlagen können Sie auf folgende Arten beantragen:

  • durch persönliches Erscheinen im Bürgerbüro unter Vorlage Ihrer Wahlbenachrichtigung
  • schriftlich
  • durch einen mit einer schriftlichen Vollmacht und Ihrer Wahlbenachrichtigung ausgestatteten Vertreter
  • Online unter Verwendung des QR-Codes auf der Wahlbenachrichtigung oder über den Link auf der rechten Seite hier auf der Homepage

Empfehlenswert ist die Verwendung des auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindlichen Formulars. Möglich sind auch

  • Fernschreiben, Fax oder E-Mail,
  • über das Internet: Zur Beantragung der Briefwahlunterlagen

Ihr Antrag muss folgende Angaben enthalten:

  • Familiennamen
  • Vornamen
  • Geburtsdatum
  • Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
  • soweit aus der Wahlbenachrichtigung bekannt, sollten Sie möglichst auch die Nummer, unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind, mitteilen.

Bei einer Briefwahl sollten Sie die Hinweise in den Unterlagen, speziell auf der Rückseite des Wahlscheins, beachten. Insbesondere müssen Sie die eidesstattliche Versicherung über die persönliche Stimmabgabe unterschreiben, damit der Stimmzettel gültig ist. Auch darf die eidesstattliche Versicherung nicht vom Wahlschein getrennt werden. Außerdem sollten Sie den Wahlbrief rechtzeitig abschicken, damit er vor Ablauf der Abstimmungszeit ankommt.

Sollten Sie ihn mit der Post schicken, planen Sie zur Sicherheit am besten einige zusätzliche Tage ein. Sie können den Wahlbrief aber auch in den Briefkasten am Rathaus einwerfen. 

Wenn Sie die Briefwahlunterlagen mit Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte selbst auf Ihrem Wahlamt abholen, können Sie dort gleich wählen.

Schablonen für sehbehinderte und blinde Menschen

Zur Europa- und Kommunalwahl am 09. Juni 2024 sind alle Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen.

Wie kann die Stimme unabhängig von fremder Hilfe abgegeben werden, wenn man wegen schlechten Sehens die Wahlunterlagen selbst nicht lesen kann?

Zur gleichberechtigten Teilnahme an Europa- und Kommunalwahl bieten die Blinden- und Sehbehindertenverbände kostenlos die Zusendung von sogenannten Stimmzettelschablonen an. Die Stimmzettel werden in die Schablonen gelegt.

Die Felder für die „Kreuzchen“ sind in der Schablone ausgespart. Auf der Schablone sind in großer tastbarer Schrift Erläuterungen angebracht. Zusammen mit der Schablone wird - ebenfalls kostenlos - eine Audio-CD ausgeliefert. Die CD kann mit handelsüblichen CD-Playern abgespielt werden. Auf dieser CD wird die Benutzung der Schablone erklärt. Außerdem wird der Inhalt des Stimmzettels vollständig aufgesprochen und auch darauf hingewiesen, falls eine entsprechende Lochung nicht mit einem Wahlvorschlag belegt ist.

Sind Sie selbst stark seheingeschränkt? Kennen Sie Personen, die sich für dieses Angebot interessieren? Dann fordern Sie die Schablone und eine kostenlose Audio-CD an:

Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V., Lange Str. 3, 70173 Stuttgart, Telefon: Telefonnummer: 0711 210 60 - 0, E-Mail: vgs(@)bsv-wuerttemberg.de

Wo kann ich wählen?

Nachfolgend aufgeführt finden Sie die Wahllokale:

  • Wahlbezirk 001-01, Erich-Kästner-Realschule
     
  • Wahlbezirk 001-02, Kindergarten Schillerstraße
     
  • Wahlbezirk 001-04, Bahnhof
     
  • Wahlbezirk 002-02, Rathaus Steinheim
     
  • Wahlbezirk 002-03, Feuerwehrhaus Steinheim
     
  • Wahlbezirk 003-04, Grundschule Kleinbottwar
     
  • Wahlbezirk 004-05, Schlössle Höpfigheim
     
  • Wahlbezirk 004-06, Melchior-Jäger-Halle (Foyer)

Wahl des Europäischen Parlaments am 09.06.2024

Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis

Europäische Unionsbürger, die in Steinheim leben, können hier vor Ort an der Wahl zum Europäischen Parlament am 9. Juni 2024 teilnehmen. Hierzu müssen sie sich in das Wählerverzeichnis eintragen lassen. Sollten Sie bereits auf einen Antrag hin bei der Europawahl 1999 in einem Wählerverzeichnis geführt worden sein, erfolgt
die Eintragung von Amts wegen, sofern die sonstigen Eintragungsvoraussetzungen vorliegen. Andernfalls sollte beim Bürgerbüro in der Ludwigsburger Straße ein Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis gestellt werden. Der Antrag muss spätestens am Freitag, den 17. Mai 2024 um 12:00 Uhr ausgefüllt vorliegen.

Schöffenwahl für die Amtsperiode 2024-2028

Schöffen gewählt

In Baden-Württemberg fand die Schöffenwahl für die Amtsperiode 2024 – 2028 statt. Dabei wurden die Schöffen nach einem bundesweit einheitlichen Verfahren auf Vor­schlag der Kommunen gewählt. Der Gemeinderat der Stadt Steinheim an der Murr hatte hierzu am 04. Juli 2023 eine Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen aufge­stellt.

Nun wurden vom Amtsgericht Marbach die Namen der gewählten Schöffen und Jugendschöffen bekanntgegeben. Zum Hilfsschöffe für das Schöffengericht beim Amtsgericht Marbach wurde Frau Regina Traub, zum Haupt­schöffe für die Strafkammer beim Landgericht Heilbronn Herr Ralph Dall´Osteria und Herr Ulrich Hammerle gewählt.