Kloster- & Stadtgeschichte: Stadt Steinheim an der Murr

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Steinheim an der Murr
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Museum zur Kloster- und Stadtgeschichte

Dauerausstellung

Die Besiedlung der Steinheimer Gemarkung kann auf eine fast 2000jährige Geschichte zurückblicken. Dies zeigen die Ausstellungsstücke im Museum zur Kloster- und Stadtgeschichte in Steinheim.

Den Schwerpunkt der Dauerausstellung bilden Funde, die zwischen 1982 und 1986 bei Grabungen auf dem ehemaligen Areal des Klosters Mariental zutage getreten sind. Insbesondere Glasfunde zeugen vom Wohlstand und der Bedeutung des Klosters das über 300 Jahre – von 1255 bis 1580 – eine wichtige Rolle in der Geschichte Steinheims gespielt hat.

Wechselausstellungen​

Der Fundus der Dauerausstellung wird durch Wechselausstellungen ergänzt, die sich mit historischen und aktuellen Themen befassen.

Literatur – Kunst – Musik​

Seine außergewöhnliche Akustik und eine besondere Lichtstimmung machen das Museum auch zum idealen Rahmen für kleine literarische oder musikalische Veranstaltungen sowie für Objekt- oder Bilderausstellungen.

Führungen

Zu den Themen der Dauer- und Wechselausstellungen werden nach Terminabsprache Führungen angeboten. Bei speziellen Kostümführungen erfahren die Teilnehmer zudem geschichtliche Hintergründe und (hintergründige) Geschichten.

Bei historischen Rundgängen führt Stadtarchivarin Helga Becker in der Steinheimer Kernstadt, in Höpfigheim und Kleinbottwar zu markanten Gebäuden, die Einblick geben in die Geschichte der drei Teilgemeinden.

Bei Touren über die Gemarkung lernen die Teilnehmer die Landschaft, Gebäude, Naturdenkmale und Aussichtspunkte kennen und tauchen ein in die Steinheimer Geschichte.

- die Reblaus-Tour durch die Höpfigheimer Weinberge
- die Galgenstrick-Tour über die Höpfigheimer Gemarkung
- die Jägermeisterin-Tour rund um den Forstshof in Kleinbottwar
- die Herrschaftszeiten-Tour auf den Spuren der Ortsadligen in Steinheim und Kleinbottwar
- unter dem Titel D' Frau Nägele verzehld... führt die Perle vom Archiv durch die historische Altstadt Steinheims.

Die Führungen können gebucht werden bei Stadtarchivarin Helga Becker unter info(@)helga-becker.de oder Mobiltelefon: 0175 9870836.