Bebauungsplan "Scheibenäcker"

öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs
gem. § 3 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat der Stadt Steinheim a.d.Murr hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19. Mai 2020 den Entwurf des Bebauungsplans "Scheibenäcker" und den Entwurf der zusammen mit ihm aufgestellten örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, diese nach § 3 (2) Baugesetzbuch auszulegen.
Die Entwürfe des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften mit Textteil und Begründung, der Gestaltungsleitfaden sowie der Umweltbericht werden in der Zeit vom 08.06. bis 10.07.2020 (je einschließlich) während der üblichen Dienststunden beim Stadtbauamt im Rathaus Kleinbottwar, Sitzungssaal, zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.

Den Text der ortsüblichen Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung vom 28.05.2020 finden Sie hier. (149,9 KiB)

Klicken Sie hier (2,14 MiB) und Sie finden den Lageplan des Bebauungsplans.

Die Entwürfe des Textteils (1,631 MiB), der Begründung (2,621 MiB), des Gestaltungsleitfadens (9,312 MiB) und des Umweltberichts  (5,321 MiB) können Sie als PDF sehen.

Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:
- Umweltbericht (5,321 MiB) mit Grünordnungsplan und Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung, werkgruppe grün
- Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (1,119 MiB), werkgruppe grün
- Maßnahmenkonzept (11,475 MiB) zu FCS1-Maßnahmen - Anlage von Ersatzhabitaten für die Zauneidechse und FCS2-Maßnahmen für den Fang und die Umsiedlung von Zauneidechsen, werkgruppe grün
- Antrag (1,434 MiB) auf Erteilung einer Ausnahme gem. § 30 BNatSchG sowie Genehmigung (1,878 MiB) des LRA Lbg.
- Tierökologisches Gutachten (9,461 MiB) (Vögel, Zauneidechsen) , werkgruppe grün
- Tierökologisches Gutachen (6,718 MiB) - Zauneidechsenkartierung , werkgruppe grün
- Tierökologisches Gutachten (954,7 KiB) - Erfassung der Feldlerchenbestände, werkgruppe grün
- Tierökologisches Gutachten (439,1 KiB) - Tagfalter und Grünlandbewertung, werkgruppe grün
- Schalltechnisches Gutachten (813,9 KiB), Büro Kurz und Fischer
- Beurteilung der Bodenverhältniss (Bodengutachten (3,714 MiB)), Büro Voigtmann,

Folgende wesentliche umweltrelevanten Stellungnahmen können ebenfalls während der Auslegungszeit eingesehen werden:

- Stellungnahme des Landratsamts Ludwigsburg (8,851 MiB) vom 23.07. 2019 mit Aussagen zu Naturschutz, Wasserwirtschaft, Bodenschutz, Altlasten, Immissionsschutz, Landwirtschaft und Straßen 
- Stellungnahme des Regierungspräsidiums Stuttgart (2,507 MiB) vom 26.07.2019 mit Aussagen zu Regionalem Grünzug und Vorbehaltsgebiet für Landwirtschaft 
- Stellungnahme des Regierungspräsidiums Stuttgart (1007,8 KiB) vom 08.07.2019 mit Aussagen zu Natur- und Artenschutz und Biotopverbund 
- Stellungnahme des Regierungspräsidiums Freiburg (3,232 MiB), Landesamt für Geologie vom 17.07.2019 mit Aussagen zu Versickerung Oberflächenwasser sowie Hinweis zur Verwendung von Lößlehm 
- Stellungnahme Landesnaturschutzverband (2,5 MiB) vom 19.07.2019 mit Aussagen zur Größe des Baugebiets, Bauverpflichtung, Hinweise auf Wildkatzenkorridor und Ausschluss von großflächigen Kies- und Schotterflächen 
- Stellungnahme BUND (1,017 MiB) vom 21.07.2019 mit Aussagen zu Unterbrechung Generalwildweg sowie Wildkatzenkorridor 
- Stellungnahme Stadtverwaltung Großbottwar (849,4 KiB) vom 18.07.2019 mit Bitte um Prüfung der Auswirkungen auf die umliegenden Verkehrsströme und Empfehlung der Einbeziehung der Bottwartalbahn bei den verkehrlichen Belangen

Abschließend sehen Sie hier die Abwägungstabelle (651,1 KiB) des Gemeinderats vom 26.11.2019 sowie das Beteiligungsformblatt (72,1 KiB) des Regierungspräsidiums Stuttgart.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an Bauamtsleiter Herrn Fussenegger, email  f.fussenegger@stadt-steinheim.de oder Frau Ciocchetti, email b.ciocchetti@stadt-steinheim.de wenden.