5% USt auch bei den Wassergebühren

Von Juli bis Dezember 2020 Umsatzsteuersenkung auch bei den Wassergebühren ganz "automatisch".


Vom 01.07. bis 31.12.2020 kommt es zu einer Senkung der Umsatzsteuer von 7% auf 5%. Es ist nicht notwendig der Stadtverwaltung den Zählerstand Ihres Wasserzählers zum 01.07.2020 mitzuteilen. Die Abrechnung erfolgt mit der Jahresverbrauchsabrechnung für 2020 mit dem Frischwasserverbrauch zwischen Ablesung 2019 und 2020 zum Umsatzsteuersatz von 5%.