Richtige Feuchttücher-Entsorgung

Schonen Sie unser Abwassersystem!

Ansicht von verstopften Abwasser-Pumpen

Schonen Sie unser Abwassersystem! Feuchttücher können für unser Abwassersystem zum großen Problem werden, denn sie verstopfen Rohre und Kanäle.

Schwerwiegende Folgen?

Feuchte Tücher sind praktisch und werden heute in fast jedem Haushalt genutzt. Doch die falsche Entsorgung kann schwerwiegende Folgen haben. Denn Feuchttücher bestehen aus Stoffen wie Polyester, Viskose, Zellstoff oder Baumwolle. Diese sogenannten Sperrstoffe können nicht zersetzt werden, verfangen sich als lange Stränge und stören so die Pumpen in Klärwerken.
 
Dadurch kommt es zu Verstopfungen in der Kanalisation und sogar zu Überschwemmungen, wenn das Regenwasser nicht mehr abgepumpt werden kann, da die Pumpen stillstehen.

Zusätzliche Kosten, die zu vermeiden sind

Um eine zuverlässige Abwasserentsorgung zu garantieren, können Sie einen großen Beitrag leisten. Wenn Sie Feuchttücher benutzen, entsorgen Sie diese unbedingt im Abfalleimer (Restmüll) und nicht in der Toilette!
Alternativ gibt es viele Möglichkeiten, die feuchten Tücher aus Vlies zu vermeiden. Beispielsweise die Nutzung von Feuchttüchern aus Papier oder Waschlappen.

Vielen Dank für Ihren Beitrag, oder zudem die Umwelt schont und Ressourcen spart!