Bauphase 3 startet am 26.03.2020

Die Tief- und Leitungsbauarbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserhauptleitung in der Kleinbottwarer Straße sind weiterhin zügig im Baufortschritt.

Blick in die Kleinbottwarer Straße Richtung Kleinbottwar

Erneuerung der Trinkwasserversorgung in Steinheim in der Kleinbottwarer Straße - K 1702 - Beginn der Bauphase 3

Die Tief- und Leitungsbauarbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserhauptleitung in der „Kleinbottwarer Straße“ sind weiterhin zügig im Baufortschritt, so dass mit der Bauphase 3 daher bereits ab Donnerstag, 26. März 2020 begonnen werden kann.
 
Die Verkehrsführung verändert sich daher für den Bereich der Zufahrt zur Friedrichstraße und u.a. für die Anwohner in der Kleinbottwarer Straße.

Aus Fahrtrichtung Kleinbottwar endet die Kleinbottwarer Straße auf Höhe des Gebäudes 42 mit einer Vollsperrung. In Fahrtrichtung Kleinbottwar ist die Vollsperrung in Höhe der Bushaltestellen gestellt.
Die Einbahnstraßenregelung in der Friedrichstraße wird wiederhergestellt, da eine reguläre Zufahrt nun wieder über die Friedrichstraße von der Kleinbottwarer Straße und damit auf die Klosterparkplätze möglich ist.
Das Bauunternehmen ist angewiesen die betroffenen Anwohner über einen eventuellen schwierigen Zugang oder eine kurzfristige fußläufige Erreichbarkeit zu informieren. Gerne dürfen sich betroffene Anlieger diesbezüglich direkt an die Bauarbeiter vor Ort wenden.

Plan mit allen Bauphasen - pink ist Phase 3

Wichtige Hinweise zur Müllabfuhr

Für die Anlieger aus der Kleinbottwarer Straße besteht die Möglichkeit, die Behälter hinter die jeweiligen Absperrungen in der Kleinbottwarer Straße/Friedrichstraße oder der Kleinbottwarer Straße auf Höhe der Abzweigung zum Schleifrein zu stellen.
Bitte kennzeichnen Sie Ihre Mülltonnen mit Ihren Namen. 
Eine Anfahrt des Entsorgebetriebes in der Kleinbottwarer Straße entfällt wegen fehlender Wendemöglichkeit.
 
Die voraussichtliche Bauzeit für den dritten Bauabschnitt ist derzeit bis einschließlich Freitag, 08. Mai 2020 eingeplant. Das Bauzeitende der gesamten Leitungsbaumaßnahme der vier Bauabschnitte ist auf voraussichtlich Ende August 2020 anvisiert.
 
Über die gesamte Bauzeit bleibt die Einmündung von der Kleinbottwarer Straße in die Ortsstraße Am Schleifrain für den PKW / LKW-Verkehr gesperrt, Ausnahmen bestehen nur für Fahrzeuge im Rettungs- und Einsatzfall. Wir bitten dringend um Einhaltung dieses Durchfahrtsverbotes! Bitte akzeptieren Sie auf Rücksicht auf die Anwohner des Wohngebietes Hofackersiedlung diese Vollsperrung. Eine Öffnung der Straße Am Schleifrein ist verkehrstechnisch definitiv nicht möglich.

Öffentlicher Personennahverkehr

Der von der Baumaßnahme betroffene öffentliche Personennahverkehr mit der Buslinie 460 und N 46 wird über die Höpfigheimer Straße, Lehenstraße, Beethovenstraße, Seestraße und umgekehrt umgelenkt. Die beidseitigen Haltepunkte „Kelter“ und „Kleinbottwarer Straße“ werden auf Grund der Umleitung nicht mehr angefahren. Bitte weichen Sie alternativ auf die Haltestelle „Bahnhof“ in der Murrer Straße bzw. „Höpfigheimer Straße“ aus.
 
Die überörtliche Umleitung für den Durchgangsverkehr in Steinheim erfolgt weiterhin über die Murrer Straße – L 1126 - und „Westumfahrung“ - L 1100 – und umgekehrt.
Eine Durchfahrt aus Steinheim nach und von Kleinbottwar ist auf der „Alten Kleinbottwarer Straße“ bzw. „Schlossstraße“ für größere Fahrzeuge mit mehr als zwei Rädern während der Dauer der Gesamtmaßnahme nicht möglich.
 
Wir bitten um Kenntnis und Verständnis für die Zeit der verkehrlichen Beeinträchtigungen. 
Für Fragen steht Ihnen das Ordnungsamt der Stadt Steinheim an der Murr zur Verfügung.