Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeiten durch die Stadt Steinheim an der Murr

Bereits zum 13. Mal findet dieses Jahr die Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeiten durch die Stadt Steinheim an der Murr statt. Diese Auszeichnung wird in der letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahr, am Diens­tag, 12. Dezember 2017 vorgenommen.
 
Vorschlagsberechtigt sind neben der Verwaltung auch Vereine und einzelne Bürger/innen.
 
Die Verwaltung bittet daher um Abgabe möglicher Vorschläge auf schriftlichem Wege mit entsprechender Begründung versehen bis spätestens 20.10.2017. Die Vor­schläge können im Rathaus (Hauptamt) bis zu diesem Termin eingereicht werden.
 
Nachfolgend sind die Richtlinien über die Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeiten durch die Stadt Steinheim an der Murr vom 21.12.2004 in vollem Wortlaut abge­druckt:
 
§ 1
Grundsätze der Würdigung
 
(1)  Die Würdigung erfolgt für das geleistete ehrenamtliche Engagement für unsere Gesellschaft im Allgemeinen und für die Stadt Steinheim an der Murr im Besonderen.
 
(2)  Gewürdigt werden können Menschen aller Altersstufen, Berufszweige und Bevölkerungsschichten, sofern sie sich freiwillig und unentgeltlich über einen längeren Zeitraum im sozialen, karitativen, politischen, oder kulturel­len Bereich, im Natur-, Tier-, Landschafts- oder Umweltschutz, in der freien Jugendarbeit, der Seniorenarbeit, im Vereinswesen, in Selbsthilfegruppen oder in vergleichbaren Vereinen und Vereinigungen in überdurchschnitt­licher Weise aktiv engagiert habe. Ebenso verhält es sich bei heraus­ragenden Einzelprojekten.
 
(3)  Die Erfüllung der Berufspflicht oder die Tätigkeit für den eigenen Erwerbs­betrieb genügen nicht.
 
(4)  Die Zahl der jährlich zu Ehrenden soll 3 Personen nicht überschreiten.
 
§ 2
Verfahren
 
(1)  Vorschlagsberechtigt für solch eine Würdigung sind alle Bürgerinnen und Bürger, die Verwaltung oder die Vorstandschaft eines Vereines oder einer Vereinigung.
 
(2)  Über die Ehrung als solche entscheidet der Gemeinderat.
 
(3)  Die Würdigung wird vom Bürgermeister in der letzten öffentlichen Gemeinde­ratssitzung eines jeden Kalenderjahres vollzogen.
 
(4)  Im Rahmen dieser Würdigung erhält der zu Ehrende ein Präsent der Stadt Steinheim an der Murr.

(Erstellt am 12. September 2017)